Helbrecht Bikerbrillen

Angefangen in einer kleinen Garage

Die Geschichte von HELBRECHT optics geht in das Jahr 1966 zurück. Lange mit der Branche verwurzelt, wurde das heutige Unternehmen der 2ten Generation dann 1992 gegründet. Angefangen in einer kleinen Garage, hat sich Helbrecht seit diesem Zeitpunkt zu einem der führenden Hersteller von Biker- und Motorradbrillen entwickelt. Mit „Helly No.1 Bikereyes“ hat sich Helbrecht dabei nicht nur weltweit einen Namen geschaffen – das Unternehmen bzw. sein Gründer „Helly“ gilt heute als Pionier und Erfinder der sogenannten Bikerbrille.

Die Qualität und die Leidenschaft zum Motorrad und Motorsport stehen dabei jederzeit im Mittelpunkt. Helbrecht arbeitet zielstrebig daran, die Produkte in Deutschland zu entwickeln und zu verarbeiten. Dabei werden eine Mehrzahl der Helbrecht Motorradbrillen in der hauseigenen Produktentwicklung entworfen. Helbrecht versucht zudem stets auf die – nach eigener Meinung – besten Produkte des Weltmarktes zurückzugreifen.